• Förderung für Unternehmen in Schwierigkeiten

    Am 3. April 2020 startete das BAFA eine 100%-Förderung für Unternehmen in Schwierigkeiten durch Corona. Inzwischen wurde das Programm eingestellt ! Mehr Informationen auf der offiziellen BAFA-Seite. Das ist natürlich keine gute Nachricht für all diejenigen die nun leer ausgehen!! Die Alternative Solltest du im Minus sein oder absehbar kommen gibt es eine weitere geförderte Beratung: Das BAFA-Programm “Förderung des unternehmerischen Know-Hows” für “Unternehmen in Schwierigkeiten”. Diese Beratung wird grundsätzlich seitens der BAFA aus dem regulären Fördertopf angeboten. Der Beratungsrahmen beträgt hier maximal 3.000 Euro. Davon sind 90 % förderfähig. Die Mwst. muss komplett selbst getragen werden. Die Beratungsdauer kann bis zu 6 Monate betragen. Die Maßnahme hat somit einen…