Gründercoaching und Förderungen

 

Existenzgründer und Unternehmen erhalten für mein Coaching Förderungen und Zuschüsse aus dem Landesprogramm Bayern & ESF. Ich bin als Coach bei IHK, IFB, der KfW-Beraterbörse und bei der BAFA gelistet und zertifiziert.

 

VORGRÜNDUNGSCOACHING (IHK, IFB)

Sie gründen aus der Nebentätigkeit heraus oder wechseln von der Anstellung in die Selbstständigkeit? Vor der hauptberuflichen Gründung ist eine Förderung von 70% für bis zu 10 Beratertage à 800 Euro möglich. Also max. 5.600 Euro bezogen auf ein Netto-Honorar von 8.000 Euro.

Beispiel Gründungsberatung (Auszug)

 

 

NACHFOLGECOACHING FÜR FIRMENEINSTEIGER (IHK)

Firmeneinsteiger (bzw. Firmenübernehmer) können einen Zuschuss von 70% für bis zu 10 Beratertage á 800 Euro erhalten. Das sind 5.600 Euro bezogen auf ein Netto-Honorar von 8.000 Euro.

 

FÖRDERUNG UNTERNEHMERISCHEN KNOW HOWS (BAFA)

Seit Anfang 2016 gibt es diese Förderung für

  • junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen)
  • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmern)
  • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten)

Beispiel Existenzfestigung

Beispiel für eine Beratung eines Unternehmen in Schwierigkeiten

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren: 089-80996688

Beraterprofil KfW

 

Edith Steiner hat 4,81 von 5 Sternen | 6 Bewertungen auf ProvenExpert.com