Reagierst du noch oder lebst du schon?

unsplash-logoKevin Grieve

 

Emails, Whatsapp, Telefon, Kinder, Haushalt und und und:
Ständig wird unsere Aufmerksamkeit gefordert.

Fühlst du dich getrieben, schwirrt dir der Kopf, fällt es dir schwer dich zu konzentrieren?
Dann ist es Zeit, inne zu halten!

Zeit zu entscheiden, was und wer deine Aufmerksamkeit und Energie wirklich verdient.
Zeit zu agieren anstelle ständig (automatisch) auf jeden Reiz von außen zu reagieren.

Entscheide

1) das Wichtige zu tun – und nicht auf das Dringende zu reagieren
2) deinen eigenen Maßstab zu setzen – und nicht dem anderer zu folgen
3) die großen Steine zu planen – und nicht die kleinen zu sortieren
4) Medien gezielt zu nutzen – und dich nicht von ihnen beherrschen zu lassen
5) dein Feuer zu bewahren – und nicht auszubrennen.

Edith Steiner hat 4,81 von 5 Sternen | 6 Bewertungen auf ProvenExpert.com